Freitag, 30. September 2022

Meeresspiegelanstieg
Venedig braucht dringend neue Schutzmaßnahmen

Eine riesige Hochwasserschutzanlage soll Venedig vor Überschwemmungen bewahren. Doch die 2020 in Betrieb genommenen Fluttore verschaffen der Lagunenstadt nur eine Atempause. Der Klimawandel wird den Meeresspiegel soweit steigen lassen, dass die Anlage nicht ausreicht.

Röhrlich, Dagmar | 28. Februar 2022, 16:41 Uhr

Vor Venedig liegt das MO.S.E.-Sperrwerk-Projekt im Bereich Porto di Lido. Immer wieder steht Venedig unter Wasser und der Meeresspiegel steigt weiter. Das Barrierensystem soll Venedig vor Wasserfluten schützen.
MO.S.E.-Sturmflutsperrwerk vor Venedig (imago images/ Matteo Chinellato / IPA)