Mittwoch, 17. April 2024

Archiv

Vietnam
Menschenrechtler fordern Freilassung von bekanntem Blogger

Menschenrechtsorganisationen haben die sofortige Freilassung des vietnamesischen Journalisten Nguyen Lan Thang gefordert.

11.04.2023
    Der Blogger Nguen Lan Thang sitzt im Jahr 2017 am Rande eines Fußballfeldes in Hanoi und schaut einem Spiel zu.
    Menschenrechtsorganisationen fordern die Freilassung des bekannten Bloggers Nguyen Lan Thang. Hier ein Foto aus dem Jahr 2017. (AFP / HOANG DINH NAM)
    Ein Sprecher von Human-Rights-Watch sagte, die vietnamesische Regierung trampele systematisch auf den Menschenrechten herum, in dem sie die freie Meinungsäußerung sowie die Pressefreiheit einschränke. Ähnlich äußerte sich die Organisation Amnesty International. Thang befindet sich seit Juli 2022 in Haft. Die Anklage wirft dem bekannten Blogger vor, staatsfeindliche Videos auf den Portalen Facebook und YouTube gepostet zu haben. Zudem soll er die Kommunistische Partei des Landes verleumdet haben.
    Der Prozess gegen den Thang beginnt morgen in der Hauptstadt Hanoi. Ihm drohen bis zu zwölf Jahren Haft.
    Diese Nachricht wurde am 11.04.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.