Sozialwohnungen
Mieterbund fordert Sofortprogramm

Der Deutsche Mieterbund fordert ein Sofortprogramm für den Bau von Sozialwohnungen.

01.08.2023
    Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB)
    Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB) (pa/dpa)
    Es gebe nur noch rund eine Million Wohnungen, aber mehr als elf Millionen Haushalte hätten darauf einen Anspruch, sagte Mieterbund-Präsident Siebenkotten den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Das sei ein riesiges Problem. Nötig sei unter anderem ein Sondervermögen von 50 Milliarden Euro zum Bau bezahlbarer Wohnungen, betonte Siebenkotten.
    Der Bestand an Sozialwohnungen habe sich seit 2006 fast halbiert. Die Zahl von rund 22.000 neuen Sozialwohnungen im vergangenen Jahr sei kläglich, meinte der Mieterbund-Präsident.
    Diese Nachricht wurde am 01.08.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.