"Migrantenmutti"
Autorin Elina Penner: Elternschaft ist politisch

Elina Penner, Autorin mit Migrationshintergrund, kennt die „ewige Scham“, die mit Akzent, Essensgerüchen und Vornamen verbunden ist. Diversität finde nur in Kinderbüchern statt und ende, wenn das eigene Kind davon angebliche Nachteile erfährt.

Reinhardt, Anja | 17. September 2023, 07:38 Uhr
Junge Frau mit blonden Haaren und in weißer Bluse blickt in die Kamera
Elina Penner (Kai Senf)