Donnerstag, 11. August 2022

Weltbanktagung zu Ernährung
Entwicklungsministerin Schulze will globales Bündnis für Ernährungssicherheit

Im Kampf gegen eine drohende Hungerkrise durch die Folgen des Ukraine-Krieges will Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) ein Bündnis für globale Ernährungssicherheit anstoßen. Das Bündnis soll nach Angaben von Schulze sowohl kurzfristig Hilfe koordinieren als auch langfristig krisenfeste Strukturen aufbauen.

Hamberger, Katharina | 20. April 2022, 12:35 Uhr

Svenja Schulze (SPD), geschäftsführende Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, auf der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow
Svenja Schulze (SPD), geschäftsführende Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, auf der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow (picture alliance / dpa / Christoph Soeder)