Mittwoch, 06. Juli 2022

Sexueller Kindesmissbrauch
Neue Missbrauchsbeauftragte fordert mehr Diskussionen

Aus Sicht der neuen Beauftragten der Bundesregierung, Kerstin Claus, müsse mehr über das Thema sexualisierte Gewalt gegen Kinder gesprochen werden. Im Dlf forderte sie flächendeckende Schutzkonzepte für Kindertagesstätten, Schulen, Vereine und Jugendarbeit.

van Laak, Claudia | 17. Mai 2022, 13:26 Uhr

Kerstin Claus wird als neue unabhängige Beauftrage für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs vorgestellt.
Die unabhängige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Kerstin Claus (picture alliance/dpa)