Samstag, 20. April 2024

Archiv

Forschungsprojekt zur mRNA-Technologie
Schluckimpfung mit Hilfe von Bakterien aus Vulkanregionen

Eine mRNA-Schluckimpfung gibt es aktuell nicht. Die Informationen über den Erreger bräuchten eine stabile Hülle, um den Magen passieren zu können. Genau daran arbeiten deutsche Forscher jetzt. Sie setzen dabei auf Bakterien aus Vulkanregionen.

Wildermuth, Volkart | 16. Februar 2023, 16:49 Uhr
Aus einer gelblich gefärbten Schwefelquelle entweicht heißer Dampf.
Ob die Impfstoffe der Zukunft wirklich mithilfe von Einzellern aus heißen Schwefelquellen hergestellt werden, muss sich erst noch zeigen. (picture alliance / imageBROKER / Vnoucek, F.)