In Russland inhaftierter US-Journalist Evan Gershkovich
"Die Beschuldigungen sind absurd"

Evan Gershkovich vom Wall Street Journal sitzt seit März in Russland in Haft - wegen angeblicher Spionage. Seine Anwälte haben Berufung eingelegt, aber sein Kollege Bojan Pancevski ist pessimistisch: "Diese Prozesse sind von der Regierung gesteuert".

Schulz, Benedikt | 19. September 2023, 15:36 Uhr
Der Journalist Evan Gershkovich vom Wall Street Journal schaut bei seinem Berufungsprozess in Moskau in die Kamera.
Evan Gershkovich bei seinem Berufungsprozess in Moskau. (picture alliance / dpa / TASS / Sofya Sandurskaya)