Mittwoch, 20.11.2019
 
Seit 03:30 Uhr Forschung aktuell
StartseiteZwischentöneDer bildende Künstler Igor Sacharow-Ross19.05.2019

Musik und Fragen zur PersonDer bildende Künstler Igor Sacharow-Ross

Igor Sacharow-Ross zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet des interdisziplinären Kunstschaffens. Er verfolgt den grenzüberschreitenden Leitgedanken der Syntopie und sucht die gedachte Trennung der "Welt um uns" und der "Welt in uns" zu überwinden.

Im Gespräch mit Michael Langer

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Der Künstler Igor Sacharow-Ross (Deutschlandfunk/Matthias Jung)
Der Künstler Igor Sacharow-Ross (Deutschlandfunk/Matthias Jung)
Mehr zum Thema

Kunst als zweite Schöpfung Gegenbilder zur drohenden Zerstörung

Igor Sacharow-Ross wurde in Ostsibirien geboren. 1971 übersiedelte er nach Leningrad und gehörte zur nonkonformistischen Kunstszene. Ab 1975 inszenierte er die ersten Aktionen und Performances in der damaligen UdSSR, die schließlich zu seiner Ausbürgerung im Jahr 1978 führten. Sacharow-Ross lebt und arbeitet in Köln.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk