Donnerstag, 20.06.2019
 
Seit 21:05 Uhr JazzFacts
StartseiteZwischentöneDie Meeresbiologin Nicole Dubilier28.04.2019

Musik und Fragen zur PersonDie Meeresbiologin Nicole Dubilier

Ursprünglich wollte sie Balletttänzerin werden, wozu sie auch die Begabung mitbrachte. Doch dann schlug sie eine naturwissenschaftliche Laufbahn ein und wurde schließlich als international renommierte Mikrobiologin mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet.

Im Gespräch mit Michael Langer

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
nicwebsitefoto (privat)
Die Meeresbiologin Nicole Dubilier (privat)
Mehr zum Thema

Ozeanologie Schwimmender Wissenschaftsroboter

Ozeanologie Daten aus dem Meer

Meeresbiologie Kein Chaos unter Bakterien im Ozean

Prof. Dr. Nicole Dubilier ist Direktorin am Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie und Professorin für Biologie an der Universität Bremen. Ihr Spezialgebiet ist die Symbioseforschung, ihre Forschungsobjekte findet sie in der Tiefsee. Dort untersucht sie die ökologischen und evolutionären Verbindungen zwischen Bakterien und wirbellosen Lebewesen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk