Samstag, 13. April 2024

Archiv

Musikleben in Israel
Tel Aviv Tracks

Tel Aviv heißt übersetzt Frühlingshügel. Und tatsächlich ist die Großstadt am Mittelmeer mit ihrem kilometerlangen Sandstrand, dessen Anblick und Klang die andauernde Kriegsrealität des Landes für einen Moment vergessen lassen, ein Magnet für junge Menschen mit liberaler Gesinnung - und musikalischer Kreativität.

Von Barbara Eckle | 18.04.2016
    Blick von Jaffa aus auf den Strand und die Hochhausskyline von Tel Aviv
    Pulsierende Musikmetropole: Tel Aviv (Deutschlandradio.de / Andreas Main)
    Die Menschen hier wollen ein modernes, urbanes und zukunftsorientiertes Leben führen. Davon zeugen nicht nur das dynamische Nachtleben, der schnell pulsierende Verkehr und die unkomplizierte Offenheit, die den Umgang miteinander prägt, wo sich verschiedene Kulturen und Religionen friedlich ein Zuhause teilen wollen. Auch im Musikleben der Stadt herrscht viel Bewegung. Im kommerziellen wie im avancierten Bereich keimen neue Impulse auf, die in einer politisch festgefahrenen Situation durch Kreativität ideelle Alternativen suchen. Mit dem Mikrofon unterwegs hat Barbara Eckle Musiken, Klangquellen und Atmosphären dieser Stadt aufgesucht und zu einem akustischen Porträt zusammengefügt.