Freitag, 01. März 2024

Muslime in Schweden
Sorge vor möglichen Moscheeschließungen

Die wiederholten Koranverbrennungen in Schweden haben Muslime im Land in Sorge versetzt. Nun kommt eine weitere hinzu: Die rechtsradikalen Schwedendemokraten, die die Minderheitsregierung in Stockholm stützen, verlangen die Schließung von Moscheen.

Berninger, Simon | 08. Januar 2024, 09:36 Uhr
Blick auf die Fittja Moschee am Stadtrand der schwedischen Hauptstadt Stockholm.
Die Schwedendemokraten wollen, dass Moscheen mit "antidemokratischen Tendenzen" geschlossen und keine neuen mehr gebaut werden. (picture alliance / Alexander Farnsworth / Alexander Farnsworth)