Archiv

Mutmaßliche Terrorpläne
Sondersitzungen im Bundestag zu Razzia im "Reichsbürger"-Milieu

Rechts- und Innenausschuss des Bundestages befassen sich auf Antrag der Union in Sondersitzungen mit der „Reichsbürger“-Razzia. Geklärt werden soll, warum Pressevertreter vorab informiert und ob Beschuldigte gewarnt worden waren.

Heckmann, Dirk-Oliver | 12. Dezember 2022, 08:11 Uhr
Die Bundestagsabgeordneten kommen im Plenum zur Sitzung zusammen Thema ist die 2./3. Lesung des Chancen-Aufenthaltsrechts und die Beschleunigung von Asylverfahren.
Im Bundestag werden die Ermittlungen zu den mutmaßlichen Terrorplänen der „Reichsbürger“ thematisiert. (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)