Samstag, 20. April 2024

Russische Opposition
Nawalny sollte ausgetauscht werden

Der in russischer Haft gestorbene Oppositionelle Nawalny sollte offenbar gegen den in Deutschland einsitzenden Russen Wadim Krassikow ausgetauscht werden.

26.02.2024
    Alexej Nawalny auf einer Aufnahme vom 2. Februar 2022
    Alexej Nawalny sollte angeblich gegen einen in Deutschland inhaftierten Russen ausgetauscht werden. (picture alliance/dpa/TASS | Moscow City Court Press Service)
    Das teilte die langjährige Nawalny-Verbündete Pewtschich auf der Plattform YouTube mit. Die Gespräche über den Austausch seien zum Zeitpunkt des Todes von Nawalny kurz vor dem Abschluss gewesen. Ihren Angaben zufolge sollten zudem zwei in Russland inhaftierte US-Staatsangehörige Teil des Gefangenenaustauschs sein. Details zu den vermeintlichen Austauschplänen nannte Pewtschich nicht. Von der Bundesregierung gibt es bisher keine Stellungnahme dazu. 
    Krassikow wurde wegen des Mordes an einem Georgier im Berliner Tiergarten im Jahr 2019 zu lebenslanger Haft verurteilt.
    Nawalny starb nach Angaben der russischen Behörden am 16. Februar in einem Straflager in der sibirischen Arktisregion Jamal. Die Umstände seines Todes sind ungeklärt.
    Diese Nachricht wurde am 26.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.