Außenpolitik im KoalitionsvertragSicherheitsexpertin Kempin: „Unsere wichtigsten Partner können zufrieden sein“

Die Ampel-Koalition setze bei in der Außenpolitik auf Kontinuität, sagte Ronja Kempin im Dlf. Dennoch gibt es für die Sicherheitsexpertin der Stiftung Wissenschaft und Politik auch Überraschungen.

Rother, Frederik | 25. November 2021, 09:10 Uhr

 Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz SPD und die Vorsitzenden von Buendnis 90 / Die Gruenen Annalena Baerbock und Robert Habeck am 24. November 2021 bei der Vorstellung des Koalitionsvertrags der sogenannten Ampelkoalition aus SPD, FDP und Gruenen.
Die Ampelkoalitionäre bei der Vorstellung des ausgehandelten Vertrags (imago images/Bildgehege)