Samstag, 28. Mai 2022

Archiv

Niedriger Garantiezins
Taugt die Lebensversicherung als Altersvorsorge?

Bildungsurlaub, Zeit für die Enkel, Ehrenamt: Für ein lebenswertes Rentenalter haben Millionen Deutsche über Jahrzehnte hinweg mit einer Lebensversicherung vorgesorgt. Doch dieses Modell scheint ausgedient zu haben - der Garantiezins sinkt immer weiter und fällt vermutlich 2017 ganz weg. Welche Alternativen gibt es für die private Altersvorsorge?

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich | 31.12.2015

Der Versicherungsschein einer Lebensversicherung.
Wer sollte seine Lebensversicherung auf jeden Fall weiterlaufen lassen und wer sollte sie schnellstmöglich kündigen? (imago / Rainer Unkel)
Welche Vorsorgemodelle bieten Arbeitgeber an? Was taugen neue Produkte der Versicherer? Wie vielversprechend sind Aktienfonds? Und wer sollte seine Lebensversicherung auf jeden Fall weiterlaufen lassen, wer sollte sie schnellstmöglich kündigen?
Diese und Ihre Fragen bespricht Sina Fröhndrich mit Expertinnen und Experten. Diese zeigen auf, ob und wie die gesetzliche Rente ergänzt werden kann.
Die Nummer des Hörertelefon lautet: 00 800 – 44 64 44 64
Und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de
Studiogäste:
  • Kerstin Becker-Eiselen, Verbraucherzentrale Hamburg
  • Herbert Fromme, Versicherungskorrespondent der Süddeutschen Zeitung und Herausgeber des Versicherungsmonitors
  • Michael Krauß, HUK-COBURG, Nürnberg
  • Peter Schwark, Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Berlin