Montag, 11. Dezember 2023

Asien
Nordkorea plant offenbar neuen Satellitenstart

Nordkorea plant nach Informationen der japanischen Regierung einen weiteren Versuch zum Start eines militärischen Aufklärungssatelliten.

30.11.2023
    Zu sehen ist mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund: "Die Nachrichten".
    Man sei darüber informiert worden, dass Nordkorea beabsichtige, eine Rakete mit einem Satelliten ins All zu befördern, gab die Regierung in Tokio bekannt. Das Zeitfenster soll zwischen heute um Mitternacht und dem 1. Dezember liegen. Nordkorea war in diesem Jahr schon zweimal am Versuch gescheitert, einen militärischen Aufklärungssatelliten in die Erdumlaufbahn zu bringen.
    Diese Nachricht wurde am 21.11.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.