Sonntag, 01.08.2021
 
Seit 20:05 Uhr Freistil
StartseiteFremde neue HeimatSamson Shishay, Eritrea 02.10.2015

Nordrhein-WestfalenSamson Shishay, Eritrea

„In Eritrea sind die Straßen leer, weil die Menschen Angst haben“, sagt Shishay, 23. „In Deutschland sind die Straßen leer, weil Frieden herrscht.“ Was Shishay wundert: „Hier kannst Du 200 Menschen mit dem gleichen Vornamen treffen.“

Samsom Shishay, Eritrea (Deutschlandradio/Grafik: Sebastian Kutscher)
Samsom Shishay, Eritrea (Deutschlandradio/Grafik: Sebastian Kutscher)

Die Reihe "Fremde neue Heimat" läuft auch jeden Morgen im Deutschlandfunk, immer um 8:27 Uhr, montags bis samstags, vom 5.-22. Oktober.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk