Mittwoch, 17. August 2022

Korallenschutz
Meeresforscher: Lokale Bevölkerung stärker einbinden

Vor Tahiti wurde kürzlich ein großes, intaktes Korallenriff entdeckt. Das traditionelle System von Schutzgebieten führe oft dazu, dass die lokale Bevölkerung wenig davon profitiere – hingegen aber auswärtige Fischer. Das müsse sich ändern, um die Akzeptanz der Maßnahmen zu erhöhen, sagte der Korallenriff-Ökologe Sebastian Ferse vom Leibniz Zentrum für Marine Tropenforschung im Dlf.

Kühn, Kathrin | 31. Januar 2022, 16:47 Uhr

Korallenriff mit verschiedenen Schwämmen und Korallen, Great Barrier Riff, UNESCO-Weltnaturerbe, Pazifik in Australien
Korallenriff mit verschiedenen Schwämmen und Korallen, Great Barrier Reef, UNESCO-Weltnaturerbe, Pazifik in Australien (dpa / imageBROKER / Norbert Probst)