Salzburg
Österreichischer Schriftsteller Walter Kappacher im Alter von 85 Jahren gestorben

Der Schriftsteller Walter Kappacher ist tot. Der Österreicher starb nach Angaben seines Verlags Müry Salzmann im Alter von 85 Jahren in Salzburg.

25.05.2024
    Walter Kappacher 2017 bei einer Lesung. Er sitzt an einem Tisch vor einem Mikrophon und hält Papierblätter in der Hand.
    Walter Kappacher 2017 bei einer Lesung (imago / Manfred Siebinger / Manfred Siebinger)
    Kappacher erhielt 2009 den Georg-Büchner-Preis. Die Jury würdigte seine melancholischen und doch tröstlichen Erzählungen, in denen "die Stille hörbar wird und uns in ihren Bann zieht; für seine hoch musikalische, feinst komponierte und trotzdem gelassene, gleichsam atmende Prosa."
    Zu Kappachers bekanntesten Werken zählt der Roman "Fliegenpalast". Darin steht der österreichische Dichter Hugo von Hofmannsthal im Mittelpunkt, der im fortgeschrittenen Alter in einem Kurort vergeblich auf eine Lösung seiner Schaffenskrise hofft.
    Diese Nachricht wurde am 25.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.