Archiv

Opernpremieren und ein Jubiläum
Lucretia, Kabanova und Kreuzchor

Auch wenn das genaue Gründungsdatum nicht bekannt ist, zählt der Dresdner Kreuzchor zu den ältesten Vokalensembles der Welt. Sein 800jähriges Jubiläum in diesem Jahr ist ebenso ein Thema im "Musikforum" wie Opernpremieren in Köln, Wiesbaden und München.

Mit Jochen Hubmacher | 19.01.2016
    Bedrückende Aktualität: Brittens Oper "The Rape of Lucretia" in Köln
    Gespräch mit DLF-Musikredakteur Christoph Schmitz
    Autor: Jochen Hubmacher
    "Owen Wingrave" von Britten am Theater Osnabrück
    Autorin: Elisabeth Richter
    Auf's Maul geschaut: der Dresdner Kreuzchor in Geschichte und Gegenwart
    Autor: Claus Fischer
    800 Jahre Dresdner Kreuzchor: Gespräch mit Kreuzkantor Roderich Kreile
    Autor: Jochen Hubmacher
    Poulenc vs. Staatsoper München oder: Wenn es vor Gericht um tote Nonnen geht
    Autor: Peter Jungblut
    Leoš Janáčeks "Katja Kabanova" am Staatstheater Wiesbaden
    Autorin: Ursula Böhmer
    Ungehobener Schatz
    Internationales Forschungsprojekt zu orientalischen Musikhandschriften
    Autor: Benedikt Schulz
    Redaktion und Moderation: Jochen Hubmacher