Sonntag, 14. August 2022

Archiv


"Persönliche Schicksale erzählen Geschichte"

Der 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 Holocaust-Gedenktag. Anders als in anderen gesellschaftlichen Bereichen ist im Sport die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit noch immer die Ausnahme.

Von Astrid Rawohl | 27.01.2013

    Professor Lorenz Peiffer von der Universität Hannover und Professor Diethelm Blecking von der Universität Freiburg sind zwei Sportwissenschaftler und Historiker, die mit zahlreichen Publikationen und Forschungsprojekten zum weitgefassten Thema Juden und Sport Licht ins Dunkel der Vorgänge nicht nur zwischen 1933 und 1945 bringen.

    Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 27. Juni 2013 als Audio-on-demand abrufen.