Sonntag, 21. April 2024

Archiv

Westafrika
Piraten entführen Besatzungsmitglieder von dänischem Tanker

Nach dem Piratenangriff auf einen Tanker vor Westafrika ist ein Teil der Besatzung entführt worden.

31.03.2023
    Blaues Symbolbild mit dem Logo des Deutschlandfunks und dem Zusatz "Die Nachrichten"
    Deutschlandfunk - die Nachrichten (Deutschlandfunk )
    Das teilte die dänische Reederei Monjasa mit. Piraten hätten das Schiff bereits am vergangenen Samstag überfallen. Gestern sei die "Monjasa Reformer" dann von der französischen Marine im Golf von Guinea geortet worden. Zu diesem Zeitpunkt hätten die Piraten das Schiff bereits wieder verlassen gehabt. Wieviele der 16 Besatzungsmitglieder entführt wurden, ist nicht bekannt. Der Rest der Crew sei wohlauf, hieß es.
    Der Golf von Guinea gilt als eine der gefährlichsten Gegenden weltweit für die Handelsschifffahrt. Insbesondere die Gewässer vor Nigeria sind einer der Schwerpunkte für Raubüberfälle und Entführungen.
    Diese Nachricht wurde am 31.03.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.