Sonntag, 19. Mai 2024

Archiv

Schutzgebiete auf hoher See
Umweltministerin Lemke: "Wir wissen nicht, welche Natur wir in der Tiefsee vernichten"

Die Hochsee ist ein Gebiet ohne staatliche Hoheitsgewalt - und ohne Umweltschutzrichtlinien. Umweltschutzministerin Steffi Lemke (Grüne) fordert hierfür einen Rechtsrahmen. Die Vereinten Nationen verhandeln über ein entsprechendes Abkommen.

Reimer, Jule | 03. März 2023, 11:45 Uhr
Wilde Wellen tosen in der Drake-Passage am Kap Hoorn vor Südamerika.
Die hohe See gehört zu keinem Staat und unterliegt daher keinen gesetzlichen Regeln, was ihren Schutz angeht. (imago images / Jan Huebner)