Mittwoch, 06. Dezember 2023

Unternehmen
"Playmobil"-Mutterkonzern streicht hunderte Stellen auch in Deutschland

Der Playmobil-Mutterkonzern baut weltweit rund 700 Stellen ab, davon rund 370 in Deutschland.

03.10.2023
    Zwei Playmobil-Frauen stehen zwischen zwei Playmobil-Männern.
    Playmobil streicht hunderte Stellen. (picture-alliance / dpa / Daniel Bockwoldt)
    Das gab die Horst Brandstätter Gruppe in Zirndorf bei Nürnberg bekannt. Der Stellenabbau entspreche einem Anteil von 17 Prozent weltweit und 16 Prozent in Deutschland. Das Unternehmen verzeichnete in den beiden vergangenen Geschäftsjahren Umsatz- und Gewinneinbußen. Insgesamt beschäftigt der Spielwarenhersteller rund 4.600 Mitarbeiter. Er gehört zu den bedeutendsten der Welt. Vor fast 50 Jahren hatte er die erste Playmobil-Figur vorgestellt.
    Diese Nachricht wurde am 02.10.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.