Mittwoch, 02.12.2020
 
Seit 08:10 Uhr Interview
StartseitePISAplusPodcasts im Studium26.05.2007

Podcasts im Studium

Wie der Professor aufs Ohr kommt

Podcast kommt von Pod (englisch: die Hülse, die Schale) und to cast, werfen. Im Grunde genommen ist das Wort "Podcasts schick, aber unnötig. Denn es handelt sich dabei schlicht um Töne, die auf Rechnern liegen und die sich jeder in seinen Computer herüberladen und anhören kann. Weil das für die modernen tragbaren Musikabspielgeräte, die so genannten mp3-Player, zu altmodisch klang, musste ein neues Kunstwort her, "Podcast" war geboren.

Moderation: Maximilian Schönherr

Spezialinhalte zum Studium gibt es als Podcasts.  (Stock.XCHNG / Luiz Fernando Pilz)
Spezialinhalte zum Studium gibt es als Podcasts. (Stock.XCHNG / Luiz Fernando Pilz)

Eigentlich ist damit "Audio" gemeint ist, Töne und Musik, gelegentlich auch Filme und Videos. Es gibt Zigtausende von solchen Podcasts im Internet, in allen Sprachen. Und immer mehr aus dem Bereich der Hochschulen. Viele Universitäten und Fachhochschulen haben inzwischen diese Möglichkeiten erkannt und senden - keine klassischen Radiosendungen über Antenne, sondern Spezialinhalte zum Studium übers Internet.

PISAplus informiert über diesen ganz speziellen Weg, Wissen zu transportieren und fragt: Welche Bedeutung hat Podcast aktuell im Studium, wer nutzt es, wie werden Studieninhalte "podcast-fähig" und was ist beim Urheberrecht zu bedenken?

Gesprächspartner sind u.a. :
* Laura Dierking, vom Jura-Podcast-Portal "jcast" der Uni Hamburg
* Sebastian Breßler von der Berliner Marktforschungsfirma "House of Research", die eine Internet-Umfrage zur Podcast-Nutzung durchgeführt hat
* Christian Ruzoll, Medienstudent aus Weimar,
* Annette Stöber, verantwortlich für das größte deutsche Hochschul-Podcast-Vorhaben "podcampus.de"
* Stephanie Woll, E-Learning-Medientrainerin an der Uni Hamburg

Angebote im Internet:

www.jcast.de (Jura-Podcast Münster)
www.podcampus.de (Podcast-Portal der Hamburger Hochschulen)
www.aww.uni-hamburg.de/fstz_angebote_tet.html (Train the eTrainer)
http://itunes.stanford.edu/(Podcasts der Universität von Stanford, USA)
www.houseofresearch.de/news/News.htm (Podcast-Studie bei House of Research, Berlin)
www.uni-weimar.de/cms/mitteilung.455.0.html?mitteilungid=21700 (Christian Rotzoll, Uni Weimar)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk