Drogen-Razzia in Spanien
Polizei beschlagnahmt 1,8 Tonnen Methamphetamin

In Spanien ist nach Angaben der Behörden die zweitgrößte in Europa sichergestellte Menge der Droge Methamphetamin beschlagnahmt worden.

24.05.2024
    Zu sehen sind die Hände eines Polizisten, der einen größeren Klumpen Methamphetamin hochhält. Auf einem Tisch liegen weitere Stücke der Droge.
    Die Polizei hat in Spanien nach eigenen Angaben fast zwei Tonnen der Droge Methamphetamin sichergestellt. (Manu Fernandez / AP / Manu Fernandez)
    Wie die Polizei in Valencia mitteilte, zogen die Ermittler bei einer Razzia gegen ein mexikanisches Drogen-Kartell 1,8 Tonnen der Substanz aus dem Verkehr. Fünf Personen seien festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, die Droge aus Mexiko nach Spanien geschmuggelt und europaweit verkauft zu haben. In kristalliner Form ist Methamphetamin als Crystal Meth bekannt.
    Diese Nachricht wurde am 16.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.