Donnerstag, 18. April 2024

Ein Jahr vor den Spielen in Paris
Präsidentin von Frankreichs Olympia-Komitee zurückgetreten

Nur 14 Monate vor den Sommerspielen in Paris ist Brigitte Henriques als Präsidentin des französischen Olympischen Komitees zurückgetreten.

26.05.2023
    Brigitte Henriques, Präsidentin des französischen Olympischen Komitees, (CNOSF), spricht während einer Pressekonferenz in Paris.
    Brigitte Henriques ist als Präsidentin des französischen Olympischen Komitees zurückgetreten. (picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Christophe Ena)
    Die 52-Jährige hatte sich zuletzt einen Machtkampf mit ihrem Vorgänger Denis Masseglia geliefert. Generalsekretärin Astrid Guyart übernimmt zunächst die Amtsgeschäfte. "Innerhalb der nächsten drei Monate" soll ein neuer Präsident oder eine neue Präsidentin gewählt werden, wie es in einer CNOSF-Mitteilung hieß.
    Die dritten Olympischen Spiele in Paris nach 1900 und 1924 werden vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 ausgetragen.
    Diese Nachricht wurde am 26.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.