Dienstag, 29. November 2022

Emissionen pro Kopf
Privatjets sind besonders klimaschädlich

Sie fliegen oft kurz und mit wenigen Passagieren - die Pro-Kopf-CO2-Emissionen eines Flugs im Privatjet schießen deshalb schnell aufs 80-Fache eines Linienflugs. Eine Rechnung, wie sehr der private Luftverkehr dem Klima schadet.

Altgeld, Jan-Martin | 03. August 2022, 11:35 Uhr

Ein Privatjet vor dem Start auf dem Rollfeld des Flughafens Linz
Privatjets, wie hier im österreichischen Linz, werden oft für eher kurze Flüge eingesetzt (IMAGO / Wolfgang Simlinger)