Montag, 25.10.2021
 
Seit 07:05 Uhr Presseschau
Logo der Sendereihe "Querköpfe" (Deutschlandradio)

Wortstark und witzig, politisch und poetisch, schlagfertig und satirisch. Die "Querköpfe" sind die Radiobühne für die große Kleinkunst! In einstündigen Porträts stellen wir Künstlerinnen und Künstler aus der Kabarett- und Poetry-Slam-, der Liedermacher- und Stand-up-Szene vor. Nachwuchsstars ebenso wie die großen Vorbilder ganzer Generationen. Wir präsentieren ihr Lebenswerk, begleiten sie bei ihren Auftritten, folgen ihnen hinter die Kulissen oder treffen sie für Homestorys am Küchentisch zu Hause. In regelmäßigen Themensendungen reflektieren wir die Funktion von Humor und Satire im Kontext des aktuellen Zeitgeschehens. Zweimal im Jahr bitten wir in den "Querköpfen" dann selbst auf die Bühne, zu "Zingsheim braucht Gesellschaft", der politischen Radioshow mit Musik, Talk und politischem Kabarett.

Nächste Sendung: 27.10.2021 21:05 Uhr

Querköpfe
Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Der Kabarettist Holger Paetz
Die unerträgliche Leichtigkeit des Reims
Von Roland Söker

Lyrische Texte, gekonnt gereimt. Holger Paetz hat die ins Programm eingestreuten Gedichte zu seinem Markenzeichen gemacht. Mittlerweile hat er im Eigenverlag drei Lyrik-Bände veröffentlicht, gefüllt mit „schrägen Versen, der Komik zugeneigt“. In Aschaffenburg aufgewachsen, begann er als Liedermacher in der lebhaften Münchner Kleinkunstszene der 70er-Jahre. Nur eine Saison war er Mitglied im Ensemble der Münchner Lach- & Schießgesellschaft, über eine ganze Dekade war er Autor des Singspiels am Nockherberg. In seinen Solo-Programmen bricht er die großen Themen auf den Alltag des Normalbürgers herunter. In „Auch Veganer verwelken“ nahm er sich dem Thema Ernährung an, in „Liebes Klima, gute Besserung!“ widmet er sich jetzt dem Klimawandel. Und bestimmt kann er sich auch darauf den einen oder anderen Reim machen.
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Verwandte Links

Vorschau Querköpfe

Es sind keine Inhalte verfügbar.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk