Mittwoch, 24. April 2024

Konzert2. Raderbergkonzert 2023/24

07.11.2023 20:00 Uhr, Köln

Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Raderberggürtel 40

Raderbergkonzerte - 6 Kammermusikabende im Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Yumeka Nakagawa, Klavier

Schon mehrfach hat Yumeka Nakagawa gezeigt, dass sie aus den Pianistinnen und Pianisten ihrer Generation herausragt, zuletzt 2021 mit dem Gewinn des renommierten Internationalen Clara Haskil Wettbewerbs in der Schweiz. Nakagawa besticht mit ihrer tiefen Musikalität und der stupenden Technik. Die 22-jährige präsentiert sich im Raderbergkonzert mit Chopins 24 poetischen Préludes, einigen impressionistischen Préludes von Debussy, aber auch mit Mozarts Variationenwerk, bei dem die allermeisten nicht an „Ah, vous dirai-je, Maman“ denken, sondern an ein sehr bekanntes Weihnachtslied …
Die Pianistin Yumeka Nakagawa
Die Pianistin Yumeka Nakagawa (Diesner)
Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Zwölf Variationen über das Lied „Ah, vous dirai-je, Maman“, KV 265

Claude Debussy
Auszüge aus Préludes, Premier Livre

Béla Bartók
Im Freien

Frédéric Chopin
24 Préludes
18.45 Uhr: Konzerteinführung
Moderation: Oliver Cech
Änderungen vorbehalten
Einen vollständigen Überblick über die Konzertsaison 2023/24 und alle Informationen zum Ticketverkauf über KölnTicket finden Sie hier.
Abendkasse ab 18.30 Uhr geöffnet
Anfahrt zum Deutschlandfunk Kammermusiksaal
Der Deutschlandfunk Kammermusiksaal
Der Deutschlandfunk Kammermusiksaal (Deutschlandradio/Thomas Kujawinski)