Donnerstag, 29.07.2021
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteMusikjournalWeill, Schläpfer und "South Pole"02.02.2016

Radio-Frühzeit, Ballettchef und UraufführungWeill, Schläpfer und "South Pole"

Sie waren auch im Hinblick auf das Radio experimentierfreudig: Kurt Weill und Ernst Krenek. Einblicke darüber gibt die Reihe "Entdeckungen" beim Dessauer Weill-Festival. Weitere Themen im "Musikjournal" sind ein Dokumentarfilm über Martin Schläpfer und die Münchner Premiere von "South Pole".

Mit Frank Kämpfer

Grüne, gelbe und roten Fahnen für das Kurt-Weill-Fest hängen vor kahlen Bäumen in Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt). (picture-alliance / dpa / Sebastian Willnow)
Facettenreiches Winterfestival: das Dessauer Kurt-Weill-Fest (picture-alliance / dpa / Sebastian Willnow)
Weill, Krenek und die Frühzeit des Radios
Die Reihe "Entdeckungen" beim Dessauer Kurt Weill-Festival
Autorin: Martina Brandorff

 

"Feuer bewahren – nicht Asche anbeten"
Annette von Wangenheims neuer Dokumentarfilm über Martin Schläpfer
Autor: Georg Beck

 

Neue Musik aus Schweden in Deutschland
Die Komponistin Malin Bang im Gespräch
Autor: Egbert Hiller

 

Der Tod im ewigen Eis
Miroslav Srnka’s Oper "South Pole" an der Bayerischen Staatsoper München uraufgeführt
Autorin: Yvonne Petitpierre

 

Buchrezension: 150 Jahre Musik und Theater in Mecklenburg-Vorpommern
Autorin: Irene Constantin

Redaktion und Moderation: Frank Kämpfer

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk