Freitag, 19. August 2022

Archiv


Rätsel nach Medikamententest

Die Genesung der bei einem Arzneimitteltest in London schwer erkrankten Männer kommt nur langsam voran. Zwei der sechs Patienten befinden sich noch in kritischem Zustand.

Von Barbara Weber | 21.03.2006

    Zwar seien bei den beiden "Fortschritte im frühen Anfangsstadium" erkennbar, wie das betroffene Krankenhaus in London mitteilte, doch sei eine Prognose über ihre Heilungschancen noch immer nicht möglich.

    Eine Sprecherin der zuständigen britischen Arzneimittelbehörde hält den Vorgang für unerklärlich.

    Im Gespräch: Prof. Johannes Löwer, Präsident des Paul Ehrlich Instituts.

    Das vollständige Gespräch mit Prof. Johannes Löwer können Sie für begrenzte Zeit nach der Sendung in unserem Audio-On-Demand-Player hören.