Samstag, 21. Mai 2022

Archiv

Reihe: Nach der EEG-Reform
Die Baustellen der Energiewende

Am 1. August tritt das von der Großen Koalition reformierte Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) in Kraft. Mit der Reform soll die Energiewende planbar, bezahlbar und effizient werden, verspricht das zuständige Bundeswirtschaftsministerium vollmundig auf seiner Homepage. Ist dieses Versprechen haltbar?

01.08.2014

Der Propeller eines Windrades wird am 31.03.2014 nahe Visselhövede (Niedersachsen) montiert.
An der Energiewende wird weiter gebaut (picture alliance / dpa / Daniel Reinhardt)
Im "Hintergrund" beschreiben unsere Autoren die Baustellen der Energiewende:
Die Beiträge jeweils um 18:40 Uhr im "Hintergrund"