Sonntag, 04. Dezember 2022

Archiv

Religion und Tradition
Weihnachten weltweit

Adventsbräuche, Traditionen und viele Gefühle: Weihnachten wird weltweit gefeiert, in zahlreichen Ländern gehört es zu den großen Festen des Jahres. Bräuche und Rituale sind dabei allerdings so unterschiedlich wie die Regionen, in denen gefeiert wird.

Moderation Andreas Stopp | 15.12.2019

Traditionelle russische Weihnachtsfiguren in Nahaufnahme.
In Russland tanzt man zu Weihnachten Rebikows Walzer unterm Tannenbaum (imago / Müller-Stauffenberg)
Das Weihnachtsfest wird weltweit gefeiert, in zahlreichen Ländern und Regionen gehört es zur kulturellen Grundausstattung. Als Fest der Christen ist es nicht selten auch ein Anlass zur Begegnung mit entfernt lebenden Familienmitgliedern oder Freunden. Gegen Ende des Jahres kommen die Menschen zusammen und tauschen sich aus über Unterschiede und Ähnlichkeiten in der Gestaltung des Festes. Und wenn auch manche Zeremonien andernorts stark abweichen von den bekannten und heimischen, so sind es doch die Gefühle und Emotionen, über die es sich lohnt zu reden, wenn das Jahr zu Ende geht.
Die Gesprächsgäste
  • Aus Italien: Cristiana Coletti, die von Weihnachten in Assisi träumt
  • Aus Griechenland: Marianthi Milona, die ihr orthodoxes Weihnachten am Mittelmeer beschreibt
  • Aus Polen: Nicolas Antochewicz, der Adventsfreude zwischen Breslau und Berlin erlebt
  • Aus Russland: Valentina Smekalina, die erklärt, wie man Rebikows Walzer unterm Tannenbaum tanzt
  • Aus Nigeria: Williams Oyinkanmi Davids-Amosu besingt den nigerianischen Brauch des Weihnachtsgottesdienstes
  • Aus Iran: Susan Zare spannt den Bogen bis hin zu den traditionellen persischen Jahresendfesten
  • Aus Namibia: Jana Marie Backhaus, die Weihnachten im afrikanischen Sommer feiert