Mittwoch, 26.06.2019
 
Seit 01:30 Uhr Tag für Tag
StartseiteMarktplatzVorsorge gegen Unfälle und Invalidität03.01.2019

Richtig versichernVorsorge gegen Unfälle und Invalidität

Es kann auf dem Weg zur Schule passieren oder zur Arbeit, im Haushalt oder in der Freizeit: Unfälle können überall passieren. Umso wichtiger ist es, gegen sie und ihre möglichen Folgen bis hin zur dauerhaften Erwerbsunfähigkeit abgesichert zu sein. Aber welche Versicherungen sind wirklich nötig und sinnvoll?

Am Mikrofon: Armin Himmelrath

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Stempel aus Holz liegt auf einem Dokument. Aufschrift: Rechtschutz  (imago)
Auf welche Versicherungsangebote kann man getrost verzichten? (imago)

Wo muss der Arbeitgeber, wo der Arbeitnehmer aktiv werden? Wie unterscheiden sich die Policen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene? Und auf welche Versicherungsangebote kann man getrost auch verzichten? Armin Himmelrath und Expertinnen und Experten diskutieren Ihre und unsere Fragen zur richtigen Vorsorge.

Hörerfragen sind wie immer willkommen.
Die Nummer für das Hörertelefon: 00 800 – 44 64 44 64
Und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de

- Kerstin Becker-Eiselen, Verbraucherzentrale Hamburg

- Joachim Laux, Rechtsanwalt

- Eberhard Ziegler, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk