Archiv

Paris
Sängerin und Schauspielerin Jane Birkin im Alter von 76 Jahren gestorben

Die britisch-französische Sängerin und Musikerin Jane Birkin ist tot. Sie starb im Alter von 76 Jahren in Paris. Birkin wurde vor allem durch das im Jahr 1969 veröffentlichte Lied "Je t’aime … moi non plus" bekannt, das sie mit ihrem damaligen Partner aufgenommen hatte, dem Musiker und Komponisten Serge Gainsbourg.

16.07.2023
    Schwarzweiß-Foto von Jane Birkin. Sie schaut in die Kamera und lächelt.
    Jane Birkin im August 2021 in Frankreich (IMAGO / ABACAPRESS / IMAGO / Niviere David / ABACAPRESS.COM)
    Der Song wurde wegen des lustvollen Stöhnens der beiden von vielen Radiostationen boykottiert. Jane Birkin war auch als Schauspielerin bekannt: Sie spielte unter anderem in den Filmen "Blow Up", "Der Swimmingpool", "Die schöne Querulantin" und "Theater der Liebe".
    Der französische Präsident Macron würdigte Jane Birkin auf Twitter als Ikone. Sie habe die Freiheit verkörpert. Birkin hinterlasse Melodien und Bilder, die für immer bleiben würden.
    Diese Nachricht wurde am 16.07.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.