Mittwoch, 15.07.2020
 
Seit 01:30 Uhr Tag für Tag
StartseiteQuerköpfeBodo Wartke "Geisterkonzert" 27.05.2020

Salzburger Stier - Teil 2Bodo Wartke "Geisterkonzert"

Bodo Wartke spielte am 15. Mai ein Konzert im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks, mit vielen seiner bekannten Hits, aber ohne Publikum. Heute hören Sie den zweiten Teil seines "Geisterkonzerts".

Ein Mitschnitt vom 15. Mai aus dem Kammermusiksaal

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(Deutschlandradio / Thomas Kujawinski)
Im "vollständig nicht ausverkauften" Kammermusiksaal vor leeren Stühlen: Bodo Wartke (Deutschlandradio / Thomas Kujawinski)

Es herrschte gespenstische Stille nach jedem Lied von Bodo Wartke, selbst bei sonst umjubelten Songs wie "Nicht in meinem Namen" oder "Hambacher Wald".

Tatsächlich spielte Bodo Wartke im "vollständig nicht ausverkauften" Kammermusiksaal des Deutschlandfunks vor leeren Stühlen. Der usprünglich mit Publikum geplante Abend anlässlich der Verleihung des internationalen Kabarettpreises "Salzburger Stier" musste, wie die gesamte Preisverleihung, durch die Maßnahmen gegen Corona ohne Publikum statt finden.

Trotzdem begeisterte der Klavierkabarettist seine Fans mit Ausschnitten aus seinem neuen Programm "Wandelmut" auch live, das Konzert konnte als Audiostream im Netz mitverfolgt werden und ist weiterhin auch als Video zu sehen.

In den Querköpfen hören Sie heute den zweiten Teil seines Konzerts.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk