Freitag, 23. Februar 2024

Archiv

Schadstoffe in der Wohnung
Regelmäßig lüften oder gleich auf Second-Hand-Möbel setzen

In Wohnungen können ungeahnte Schadstoffquellen lauern: Wandfarbe, Bodenbeläge oder neue Möbel können belastende Stoffe ausdünsten. Bio-zertifizierte Produkte schneiden in der Regel besser ab als herkömmliche, sind aber auch teurer.

Kuhlmann, Susanne | 09. Februar 2023, 11:36 Uhr
Frontansicht einer alten Kommode.
Alte Möbel haben in der Regel die belastenden Stoffe schon ausgeschwitzt. (IMAGO / Panthermedia / Baloncici)