Dienstag, 07. Dezember 2021

Archiv

Schauplatz Syrien Trumps gefährliche Manöver

Mit seiner Ankündigung, die US-Truppen aus Syrien abzuziehen, hat Präsident Donald Trump viele Bündnis-Partner vor den Kopf gestoßen. Während die einen Rückschläge im Kampf gegen den IS befürchten, sehen sich kurdische Kämpfer nunmehr der türkischen Armee ausgeliefert. Lassen die USA die Kurden-Miliz YPG im Stich?

Diskussionsleitung: Klaus Remme, Deutschlandfunk | 09.01.2019

Trump spricht vor Industriearbeitern in Ohio über den baldigen Abzug der US-Soldaten aus Syrien
Trump spricht vor Industriearbeitern in Ohio über den baldigen Abzug der US-Soldaten aus Syrien (AP via dpa/Pablo Martinez Monsivais)
Hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nun in Syrien militärisch freie Hand oder kommt es zur offenen Konfrontation zwischen den NATO-Partnern USA und Türkei? Wie stellen sich die Kräfteverhältnisse in Syrien nach einem US-Abzug dar?
Es diskutieren:
  • Sevim Dağdelen, Die Linke, MdB
  • Jürgen Hardt, CDU, MdB
  • Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik