Mittwoch, 24. April 2024

Archiv

Streiks in Frankreich
Schleuse von Kembs gesperrt - Schiffsverkehr auf Rhein beeinträchtigt

Die Proteste gegen die Rentenreform in Frankreich führen zu Beeinträchtigungen des Schiffsverkehrs auf dem Rhein.

13.04.2023
    Frankreich, Kembs: Wehr- und EDF-Kraftwerk am Rhein. Grenzübergang zwischen den beiden Ländern.
    Frankreich, Kembs: Wehr- und EDF-Kraftwerk am Rhein. Grenzübergang zwischen den beiden Ländern. (imago images/Richard Wareham via www.imago-images.de)
    Die französische Wasserstraßenbehörde VNF teilte mit, dass der Betrieb der Schleuse Kembs unweit der Schweizer Grenze bereits gestern Abend in beiden Richtungen eingestellt wurde. Als Grund wird ein Streik beim französischen Energieversorger EDF genannt. Der Sender BFM meldet, Demonstrierende hätten im Zuge ihrer Proteste erstmals auch die Schleuse blockiert. Ein Vertreter der Gewerkschaft CGT erklärte zudem, Arbeiter von EDF hätten die Stromversorgung an der Schleuse gekappt.
    In Frankreich findet heute der zwölfte landesweite Aktionstag gegen die Rentenreform statt. Die Reform sieht vor, das Renteneintrittsalter von 62 auf 64 Jahre anzuheben und wird derzeit vom französischen Verfassungsrat überprüft.
    Diese Nachricht wurde am 13.04.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.