Samstag, 27.02.2021
 
Seit 11:05 Uhr Gesichter Europas
StartseiteMarktplatzSchöne neue Fernsehwelt05.09.2013

Schöne neue Fernsehwelt

Google & Co. ziehen ins Wohnzimmer ein

Noch kommt hierzulande das Pantoffelkino per Kabel, DVB-T oder Satellit ins Haus. Doch nicht nur die TV-Konzerne arbeiten am Umbruch. Im Fernsehgeschäft wollen künftig Internetriesen wie Google oder Apple und Industriekonzerne wie Sony oder Samsung bei Geräten und Inhalten mitmischen.

Am Mikrofon: Manfred Kloiber

Fernsehen auf Abruf, personalisierte Werbung auf der Mattscheibe und interaktive Verkaufsformate (dapd)
Fernsehen auf Abruf, personalisierte Werbung auf der Mattscheibe und interaktive Verkaufsformate (dapd)

Sie setzen auf die neuen Möglichkeiten, die das Internet bietet: Fernsehen auf Abruf, personalisierte Werbung auf der Mattscheibe und interaktive Verkaufsformate. Fernsehen, World Wide Web, Spielekonsolen, Tablets und Smartphones sollen immer enger zusammenrücken, damit die Unterhaltung im Wohnzimmer zu einem lukrativen Geschäft wird. Aus dem Fernsehgerät wird ein Entertainment-Center mit ungeahnten, verwirrend vielen Möglichkeiten. Der Marktplatz im Deutschlandfunk beleuchtet im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung die schöne neue Fernsehwelt und gibt mit Hilfe von Experten Tipps für Geräte und den richtigen Umgang damit.

Studiogäste in der Sendung waren:

Carine Lea Chardon, Geschäftsführerin der deutschen TV-Plattform

Dr. Hans Hege, Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg mabb

Peter Schulz, Technologie-Scout beim Bayerischen Rundfunk

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk