Archiv

"The Hill We Climb"
Schule in Florida verbietet jüngeren Kindern Amanda Gormans Gedicht

In Florida hat eine Schule den jüngeren Klassen verboten, das Gedicht "The Hill We Climb" von Amanda Gorman zu lesen. Das berichten verschiedene US-Medien. Die Autorin hatte das Gedicht zur Amtseinführung von Präsident Biden rezitiert, es wurde zum Bestseller.

24.05.2023
    Die US-amerikanische Dichterin Amanda Gorman während der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden
    Die US-amerikanische Dichterin Amanda Gorman während der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden (picture alliance / Captital Pictures / RS / MPI)
    Die Mutter eines Kindes in Miami Lakes kritiserte jedoch, der Text sei "nicht bildend", sondern verbreite "indirekt Hassbotschaften". Ein Komitee des Schulbezirks entschied daraufhin, "The Hill We Climb" dürfe nur noch Kindern ab der 5. Klasse zugänglich gemacht werden.
    Amanda Gorman reagierte bei Instagram auf den Beschluss: Sie sei schockiert. Sie habe zahllose Briefe und Videos von Kindern bekommen, die durch den Text dazu inspiriert wurden, ihre eigenen Gedichte zu schreiben, so Gorman. Kinder der Möglichkeit zu berauben, ihre eigene Stimme zu finden, verletze deren Recht auf Meinungsfreiheit.
    Diese Nachricht wurde am 24.05.2023 im Programm Deutschlandfunk Kultur gesendet.