Sonntag, 31.05.2020
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Sonntag
StartseiteCorsoScience-Fiction in Deutschland21.11.2012

Science-Fiction in Deutschland

Kurator Christian Peters über eine Ausstellung des fantastischen Genres im Bonner Haus der Geschichte

Metropolis, Star Wars, Matrix – die Spannbreite ist ziemlich groß, wenn man an das Genre Science-Fiction und seine filmische Umsetzung über Jahrzehnte hinweg denkt. Zukunftsbegeistert kann die Science-Fiction sein, ebenso aber auch düster, nihilistisch oder gesellschaftskritisch.

Christian Peters im Gespräch mit Marietta Schwarz

Darth Vader ist der schwarze Ritter in den Star-Wars-Filmen, einem der erfolgreichsten Science-Fiction-Filmprojekte aller Zeiten.  (AP)
Darth Vader ist der schwarze Ritter in den Star-Wars-Filmen, einem der erfolgreichsten Science-Fiction-Filmprojekte aller Zeiten. (AP)

Und naturgemäß spielen Ausstattung und Effekte eine sehr große Rolle. Das Haus der Geschichte in Bonn hat sich der Aufgabe gewidmet, dieses unerschöpfliche Thema zu strukturieren. Am Freitag wird dort die Ausstellung "Science Fiction in Deutschland" eröffnet, kuratiert von Christian Peters.

Hinweis: Das Gespräch mit Christian Peters können Sie nach der Sendung mindestens fünf Monate lang als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk