Dienstag, 26.05.2020
 
Seit 20:00 Uhr Nachrichten
StartseiteMusikszeneMusizieren mit der linken Hand23.02.2015

SeitenwechselMusizieren mit der linken Hand

Ein Linkshänder spielt eine für Rechtshänder gebaute Geige nicht mit links. Weder kann er das Instrument einfach auf die andere Schulter nehmen und den Bogen mit der linken Hand führen, noch spielt er das Instrument von Anfang an problemlos mit der rechten.

Von Bettina Mittelstraß

Zwei Grundschülerinnen aus Oberhausen probieren ihre neuen Geigen aus. (Rolf Vennenbernd)
Links oder rechts: zwei Mädchen probieren die Haltung ihrer Geige. (Rolf Vennenbernd)

"Beim Lernen eines Instrumentes muss sich ein Linkshänder für die Bewegungsabfolge viel mehr Zeit nehmen - er muss übersetzen", sagt die Flötistin Caroline Renner, die zahlreiche Linkshänder unterrichtet. Obwohl Querflöten inzwischen auch für Linkshänder gebaut werden - im Orchester kann man ein Instrument nicht einfach in die andere Richtung halten. Platzmangel, Klang und Tradition gebieten streng einheitliche Bewegungsabläufe. Ohne von Beginn an umzulernen, haben Linkshänder, die Orchestermusiker werden möchten, keine Chance. Im Instrumentenbau und beim Instrumentalunterricht aber ist ein Seitenwechsel möglich. Die leise Revolution von links.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk