Archiv

Krieg in der Ukraine
Selenskyj bestätigt Gegenangriffe entlang der Front

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat den Beginn von ukrainischen Gegenangriffen entlang der Front bestätigt.

10.06.2023
    Ein ukrainischer Soldat feuert während einer Übung einen Raketenwerfer ab.
    Ukrainische Soldaten während einer Übung in der Nähe der Frontlinie in der Region Donezk (AFP / ANATOLII STEPANOV)
    Bei einer Pressekonferenz in Kiew sagte er, im Rahmen der Verteidigung liefen mehrere Angriffe. Einzelheiten nannte Selenskyj nicht. Er ließ damit offen, ob es sich um den Beginn der seit Monaten erwarteten ukrainischen Gegenoffensive handelt.
    Das US-Instituts für Kriegsstudien berichtet unter Bezug auf verschiedene russische und ukrainische Quellen, es gebe in mehreren Regionen entlang der Front Gefechte, so etwa in der Nähe von Bachmut und Kremina sowie in Teilen der Regionen Donezk und Saporischschja.
    In der vergangenen Nacht waren bei einem russischen Luftangriff auf die ukrainische Stadt Odessa drei Menschen getötet worden. Rettungskräften zufolge wurden 27 Menschen verletzt, darunter drei Kinder. Das ukrainische Militär teilte mit, Trümmer einer Drohne seien auf einen Wohnblock gestürzt und hätten diesen in Brand gesetzt.
    Diese Nachricht wurde am 10.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.