Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteCorso"Trolle als Hacker unserer Gefühle" 18.02.2014

Shitstorms"Trolle als Hacker unserer Gefühle"

Die Anonymität im Netz verändert die Gesellschaft, findet die österreichische Journalistin Ingrid Brodnig. So gebe es immer öfter Shitstorms, bei denen sich die Entrüstung über eine Person mit beleidigenden Äußerungen massiv entlädt. Brodnig schlägt vor, dass Redaktionen von Internetseiten Kommentare grundsätzlich moderieren. Sie sieht dabei aber auch Probleme.

Ingrid Brodnig im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer

Weiterführende Information

Publikumsmobbing - "Empörung zweiter Ordnung" (Deutschlandfunk, Markt und Medien, 01.02.2014)

Schwerpunktthema: Beleidigend kuschlig und freundschaftlich rüde (Deutschlandfunk, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften, 19.09.2013)

Shitstorm im Netz (Deutschlandfunk, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften, 13.06.2013)

Hinweis:Das Gespräch mit Ingrid Brodnig können Sie nach der Sendung mindestens fünf Monate lang als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk