Sonntag, 19. Mai 2024

Sicherheitspolitik
Historiker warnt vor Gefährdung der Demokratie

Dem Historiker Ulrich Schlie zufolge erleben wir derzeit eine globale Machtverschiebung. Angesichts der Kriege in Europa und dem Nahen Osten plädiert er dafür, die Sicherheit neu zu bewerten. Wohlstand und Frieden seien von ihr abhängig.

Köhler, Michael | 19. November 2023, 07:14 Uhr
Der Historiker Ulrich Schlie
Krieg in der Ukraine und Nahost: "Wir entdecken, dass wir nicht auf einer Insel der Glückseligen leben, sondern dass all diese Krisen draußen in der Welt mit unserem Leben zu tun haben", sagt der Historiker Ulrich Schlie (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)