Mittwoch, 27.05.2020
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteSport am Wochenende"Solange es den Präsidenten gibt, wird sich nichts ändern"01.10.2011

"Solange es den Präsidenten gibt, wird sich nichts ändern"

Der abgesetzte Doping-Experte des Welthandballverbands kritisiert Präsident Moustafa scharf

"Moustafa vertritt die Ansicht, dass jeder Euro, den man in den Anti-Doping-Bereich verwendet, weggeworfenes Geld ist ", sagt Hans Holdhaus, der als Doping-Experte der Internationalen Handball-Föderation IHF abgesetzt wurde.

Hans Holdhaus im Gespräch mit Moritz Küpper

Der Chef des Handball-Weltverbands IHF, Hassan Moustafa, während der Handball-WM in Kroatien am 1. Februar 2009. (AP)
Der Chef des Handball-Weltverbands IHF, Hassan Moustafa, während der Handball-WM in Kroatien am 1. Februar 2009. (AP)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 1. April 2012 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk