Sport Aktuell 

FrankreichEhemalige Profireiterin klagt sexuellen Missbrauch an

Schattenwurf von Reiter mit Pferd. (imago sportfotodienst)

Sie sei "Beute und Opfer" gewesen: Mit diesen Worten wandte sich Amelie Queguiner via Facebook an die Öffentlichkeit. Die ehemalige französische Profireiterin erklärte, als Jugendliche und junge Frau von ihrem Trainer und zwei weiteren Personen sexuell missbraucht worden zu sein.

Beitrag hören

Alexandra SoldatowaKampf um die Rückkehr nach der Bulimie

Alexandra Soldatowa bei dem Show-Auftritt in Moskau (www.imago-images.de/Stanislav Krasilnikov/TASS )

Alexandra Soldatowa hat in der Rhythmischen Sportgymnastik viele Erfolge gefeiert. Nun ist sie wegen einer Essstörung in Behandlung. Professioneller Sport und Bulimie passten nicht zueinander, sagt sie - und kämpft nun um ein Comeback.

Beitrag hören

NiederlandeMit Technik, Geld und Strafen gegen Rassismus

"Rassismus? Dann spielen wir kein Fußball", steht auf einer Anzeigetafel in Utrecht. (www.imago-images.de)

Mehr Prävention, bessere Aufklärung, härtere Strafen – mit insgesamt 20 Maßnahmen soll der Rassismus auf niederländischen Fußballplätzen bekämpft werden. 14 Millionen Euro sollen dafür in den kommenden drei Jahren eingesetzt werden.

Beitrag hören

Prokop-EntlassungEntscheidung richtig, Vorgehensweise lächerlich

Bundestrainer Christian Prokop guckt bei einer Pressekonferenz nachdenklich (picture alliance / augenklick/firo Sportphot)

Die Freistellung von Handball-Bundestrainer Christian Prokop sei zwar richtig, meint Erik Eggers. Auch die Ernennung von Alfred Gislason als Nachfolger mache Sinn. Aufgrund der Vorgeschichte müsse aber auch der DHB-Vizepräsident seinen Posten räumen.

Beitrag hören

Missbrauchsvorwürfe in FrankreichGailhaguet: Eissport-Verband kein Sammelbecken für Perverse

Der Präsident des französischen Eiskunstlaufverbands Didier Gailhaguet während einer Pressekonferenz in Paris. resign.  (dpa / MAXPPP / Aurelien Morissard)

Nach dem Bekanntwerden von Missbrauchsvorwürfen im französischen Eiskunstlauf hat Verbandspräsident Didier Gailhaguet alle Verantwortung von sich gewiesen. Sportministerin Mărăcineanu, die zuvor seinen Rücktritt gefordert hatte, wolle nur moralisieren, konterte Gailhaguet.

Beitrag hören

EishockeyKrefeld Pinguine sind offenbar gerettet

Zahlreiche Krefelder Fans positionieren sich gegen die Investoren von "Energy Consulting". (www.imago-images.de)

Der von der Insolvenz bedrohte Eishockey-Traditionsklub Krefeld Pinguine ist offenbar gerettet. Der umstrittene Hauptgesellschafter Energy Consulting - mit seinem früheren Geschäftsführer Mikhail Ponomarev - hat seine Anteile verkauft und damit den monatelangen Streit unter den Gesellschaftern beendet.

Beitrag hören

Wegen Coronavirus China setzt Dopingkontrollen aus

Eine Atemschutzmaske liegt auf dem Boden. (Getty Images Europe / Lennart Preiss )

Ein knappes halbes Jahr vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in Tokio setzt China wegen des Coronavirus die Dopingkontrollen aus. Priorität habe aktuell die öffentliche Gesundheit, teilte die chinesische Anti-Doping-Agentur mit. Im Olympia-Ausrichterland Japan versucht Regierungschef Abe derweil zu beruhigen.

KommentarDie FIFA vom Hof gejagt

FIFA-Präsident President Gianni Infantino (l.) und Generalsekretärin Fatma Samoura auf dem FIFA-Kongress in Paris am 5. Juni 2019 (FRANCK FIFE / AFP)

FIFA-Präsident Gianni Infantino wollte vor einem halben Jahr beim krisengeplagten afrikanischen Fußball-Verband CAF aufräumen. Doch einige Spitzenfunktionäre haben durchschaut, dass der CAF für den Weltverband nur ein politischer Spielball war, kommentiert Thomas Kistner. Jetzt zog Afrika die Konsequenzen.

Beitrag hören

EPO in SpanienPolizei hebt Dopingring aus

Ein Medikament wird in einen Arm gespritzt (picture alliance / Arno Burgi)

Der spanischen Polizei ist ein Schlag gegen den Handel mit Dopingmitteln gelungen. Ermittler hoben einen Ring aus, der sich auf Blutdoping spezialisiert hatte. Die Polizei stellte 850 Spritzen mit dem Blutdopingmittel EPO sicher.

Beitrag hören

Neue StiftungHilfe für das Ehrenamt

Jugendliche halten ein Transparent in die Höhe mit der Aufschrift "Danke ans Ehrenamt" (dpa/ picture alliance / Ronald Wittek)

Laut der Bundesregierung engagieren sich mehr als 30 Millionen Menschen in Deutschland in ihrer Freizeit ehrenamtlich - den höchsten Anteil von ihnen findet man im Bereich "Sport und Bewegung". Die Ehrenamtler sollen jetzt unterstützt werden: Der Bundestag stimmt über die Einführung einer neuen Stiftung ab.

Beitrag hören

Bundesliga-MedienrechteDFL: Veränderte Mediennutzung beeinflusst Vergabe

Ein junger Fußballfan filmt mit seinem Smartphone eine Szene eines Fußballspiels im Stadion (picture alliance / augenklick/firo Sportphoto/Jürgen Fromme)

Für die Vergabe der Medienrechte an der Fußball-Bundesliga ab 2021 bis 2025 erhofft sich die Deutsche Fußball-Liga Einnahmen in zweistelliger Milliardenhöhe. DFL-Manager Christian Seifert will dabei auch jüngere Fußballfans erreichen - etwa mit interaktiven Smartphone-Apps.

Beitrag hören

Basketball-Bundesliga ÖsterreichGrazer Spieler unter Manipulationsverdacht

Ein Basketball liegt auf dem Boden. (imago images / Eibner Europa)

Fünf Spieler von Österreichs Basketball-Erstligist UBSC Graz sind am Montag festgenommen worden. Der Verdacht: Sie sollen Spiele verschoben haben. Den Hinweis an die Ermittler lieferte der Verein selbst.

Beitrag hören

Trabrennsport-Koryphäe WeweringErstes Rennen mit 15

Trabrennfahrer Heinz Wewering sitzt am 18.06.2003 auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen im Sulky. Er trägt den "Goldhelm", der ihn bereits seit 1977 als besten deutschen Trabrennfahrer auszeichnet. Der 53-jährige kann im Laufe des Abends mit seinem 14.898 Sieg seiner Laufbahn einen neuen Weltrekord aufstellen. (dpa / Bernd Thissen)

Heinz Wewering ist der erfolgreichste deutsche Sulky-Fahrer der Geschichte des Trabrennsports. Dabei hatte Wewering als Jugendlicher ein anderes Ziel. Jetzt wird er 70 Jahre alt.

Beitrag hören

Zum Tod von NBA-Star Kobe BryantHochbegabt und getrieben

Der ehemalige NBA-Star Kobe Bryant.  (dpa / Ju WenQ)

Kobe Bryant gilt als einer der größten und besten Profis aller Zeiten in der NBA, der nordamerikanischen Basketball-Profi-Liga. Am 26. Januar kam er wie auch seine Tochter bei einem Hubschrauberabsturz in der Nähe seines Wohnortes Los Angeles ums Leben. Ein Nachruf.

Beitrag hören

Tour Down UnderAuf zwei Rädern am Feuer vorbei

Die Etappe bei der Tour Down Under führte durch Gebiete die durch die riesigen Buschfeuer verwüstet wurden. (dpa / picture alliance / Augenklick/Roth)

Bei der Tour Down Under in Australien wird der Radsport drastisch mit dem Klimawandel konfrontiert. Fahrer und Teams spenden, Einwohner hoffen auf Touristen. Das Bewusstsein über die Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks erwacht bei den Rennställen.

Beitrag hören

GewichthebenNach ARD-Doku: Weltverbands-Präsident Ajan suspendiert

November 6, 2019, Lima, Peru: TAMAS AJAN, President of the International Weightlifting Federation gives a press conference to present the Weightlifting competition Grand Prix Lima 2019. Lima Peru PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMA 20191106mdab195664 Copyright: xMarianaxBazox (Imago)

Die Enthüllungen der ARD über mutmaßliche Korruption und Doping-Vertuschung im Gewichtheber-Weltverband haben erste Folgen: Verbands-Präsident Tamas Ajan ist vom Exekutivkomitee für 90 Tage suspendiert worden. Das könnte das Ende seiner Ära bedeuten, sagte Doping-Experte Hajo Seppelt im Dlf.

Beitrag hören

EishockeyInsolvenz der Krefeld Pinguine noch nicht abgewendet

Der kanadische Eishockeyspieler Jeremy Welsh ist seit 2019 bei den Krefeld Pinguinen unter Vertrag. (imago images / Eibner)

Eine außerordentliche Gesellschafterversammlung sollte endlich eine Entscheidung bringen, denn der Eishockey-Traditionsklub braucht kurzfristig 400.000 Euro - sonst droht der Insolvenzantrag. Doch das Warten geht vorerst weiter. Immerhin: Zwei Lösungsvorschläge wurden erarbeitet.

Beitrag hören

TaekwondoAlizadeh will für Deutschland starten

160818 Irans Kimia Alizadeh Zenoorin 57-kilos taekwondo 18 august 2016 Rio de Janeiro. PUBLICATIONxINxGERxSUIxONLY Copyright: CARLxSANDIN BB160818CS079 (Carl Sandin / imago)

Die Deutsche Taekwondo Union unterstützt den Wunsch der iranischen Kämpferin Kimia Alizadeh bei Olympia 2020 für Deutschland starten zu wollen. Die 21-jährige Iranerin war vor kurzem aus ihrem Land geflohen, weil sie sich dort unterdrückt fühlte.

Beitrag hören

Pyrotechnik im FußballHSV und St. Pauli erzielen Teilerfolg

07.12.2019 - Fussball - Saison 2019 2020 - 2. Fussball - Bundesliga - 16. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth Kleeblatt - VfL Bochum - / - DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video - Pyro Pyrotechnik Bengalos Bengalfackel Rauch Fans Fanblock Bochum *** 07 12 2019 Football Season 2019 2020 2 Football Bundesliga 16 Matchday SpVgg Greuther Fürth Kleeblatt VfL Bochum DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video Pyro Pyrotechnik Bengalos Bengal flare Smoke Fans Fanblock Bochum (imago images / Zink)

Der Hamburger SV und der FC St. Pauli haben vor dem DFB-Sportgericht einen Teilerfolg mit ihrem Vorgehen gegen verhängte Geldstrafen wegen des Einsatzes von Pyrotechnik im Stadion erzielt.

Olympiapark in Rio Bundesgericht schließt alle Olympia-Stätten

Luftaufnahme des Olympiaparks in Rio (GabrielHeusi_HeusiAction)

Alle Stätten der Olympischen Sommerspiele von 2016 in Rio de Janeiro sind vorläufig geschlossen worden. Das ordnete ein brasilianisches Bundesgericht an. Die Sicherheit könne nicht garantiert werden, jede Veranstaltung "in einer Tragödie enden".

Beitrag hören

Katar Emirat lockert Arbeitsrecht

Gastarbeiter aus Indien und Bangladesch arbieten vor dem Khalifa-Stadion in Doha, Katar. Im Vorfeld der WM 2022 in dem Golfstaat gibt es immer wieder Berichte über die Ausbeutung von Migranten auf den Stadion-Baustellen (picture alliance/ dpa/ Andreas Gebert)

Wegen der Arbeitsbedingungen für Migranten steht Katar international in der Kritik. Jetzt gibt es Lob von Beobachtern: Dank einer weiteren Reform dürfen die Arbeiter selbst bestimmen, wann sie ausreisen.

Beitrag hören

SchwimmbäderDer Masterplan kommt

Die Eingangstüren eines geschlossenen Hallenbads in Duisburg-Rheinhausen 2013  (dpa / Oliver Berg)

Immer mehr Schwimmbäder in Deutschland müssen schließen. Für Schulen oder Sportvereine wird es zunehmend schwerer, an Zeiten für die Wassernutzung zu gelangen. Die DLRG hatte daher eine Petition zum Erhalt von Schwimmbädern in den Bundestag eingebracht. Damit hat sich heute der Sportausschuss beschäftigt.

Beitrag hören

BaseballSpionage-Skandal erreicht die Boston Red Sox

Die Houston Astros bejubeln den Gewinn der World Series. (AP Photo/Mark J. Terrill)

Im Spionage-Fall der Major League Baseball hat es die zweite Trainerentlassung gegeben. Nachdem Vizemeister Houston Astros sich zu Wochenbeginn von ihrem Cheftrainer und Manager getrennt hatten, zogen nun auch die Boston Red Sox Konsequenzen. Eine Untersuchung hatte ergeben, dass die Houston Astros in ihrer Meistersaison 2017 die Gegner ausspioniert haben.

Beitrag hören

Tennis Robert Farah positiv auf Boldenon getestet

Robert Farah wurde positiv auf Doping getestet. (Shaun Brooks)

Juan Sebastian Cabal und Robert Farah waren 2019 das dominierende Männer-Doppel im Tennis: Sieg in Wimbledon, Sieg bei den US-Open und Platz 1 in der Weltrangliste. Aber kurz vor dem Beginn der Australian Open nun die Nachricht: Eine Dopingprobe von Farah aus dem Oktober ist positiv. Der Weltverband hat den Tennisprofi bis auf weiteres gesperrt.

Beitrag hören

Nummer 1 der Tennis-Doppel-WeltranglisteRobert Farah positiv getestet

Robert Farah wurde positiv auf Doping getestet. (Shaun Brooks)

Wegen einer positiven Dopingprobe wurde der Führende der Doppelweltrangliste im Tennis, Robert Farah aus Kolumbien, vorläufig gesperrt. Zuvor hatte er bereits bekanntgegeben, nicht bei den Australian Open antreten zu wollen.

Beitrag hören

Major League BaseballSpionage-Skandal in der MLB

Die Houston Astros bejubeln den Gewinn der World Series. (AP Photo/Mark J. Terrill)

In einem Monat beginnen in der Major League Baseball die Trainingslager. Doch bereits jetzt ist die Liga in Aufruhr. Eine Untersuchung hat ergeben, dass die Houston Astros in ihrer Meistersaison 2017 die Gegner ausspioniert haben.

Beitrag hören

Leichathletik Prozess gegen Ex-Leichtathletik-Chef Diack vertagt

Diack sitzt vor einer weißen Wand mit roter Schrift vor einem Mikrofon und gestikuliert mit beiden Händen.  (AFP  / GREG BAKER)

Bestechung, Geldwäsche, Korruption: Die Vorwürfe gegen Lamine Diack sind schwer. Ab Montag hätte sich der ehemalige Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes deshalb in Paris eigentlich vor Gericht verantworten müssen. Doch der Prozess wurde gleich um mehrere Monate vertagt.

Beitrag hören

Schach-WeltmeisterschaftIranische Schiedsrichterin legt Kopftuch ab

Die iranische Schiedsrichterin Shohreh Bayat bei der Schach-Weltmeisterschaft der Frauen in Schanghai. Bayat steht an einem Tisch, an dem zwei WM-Teilnehmerinnen vor einem Schachbrett sitzen, und greift nach einer Figur. (AFP)

Bei der Schach-Weltmeisterschaft der Frauen in Shanghai hat die iranische Chef-Schiedsrichterin Shohreh Bayat für einen Eklat gesorgt. Seit dem vierten Turniertag tritt die 32-Jährige bewusst ohne Kopftuch auf. Drohungen iranischer Staatsmedien und ihres heimischen Schach-Verbandes ignoriert die Schiedsrichterin.

Beitrag hören

Rassismus im englischen FußballHaftstrafen bei rassistischen Äußerungen?

Der brasilianische Fußballer Fred von Manchester United wird von einem Feuerzeug getroffen (picture alliance/Solo Syndication/Graham Chadwick)

Rassistische Beleidigungen im englischen Fußball haben im Vergleich zum Vorjahr drastisch zugenommen. Nun werden Forderungen nach Haftstrafen laut. Die Profifußballer wollen sich Rassismus nicht weiter bieten lassen.

Beitrag hören

Olympische Jugend-WinterspieleSportliche Gemeinschaft im Vordergrund

Die Olympische Fackel der Olympischen Jugendspiele in Lausanne (imago/ XINHUA PHOTOS OF THE DAY WangxJianwei PUBLICATION)

Die Olympischen Jugend-Winterspiele finden erst zum dritten Mal statt, Gastgeber ist dieses Jahr die Schweiz. Bis zum 22. Januar messen sich knapp 1.900 Athletinnen und Athleten zwischen 15 und 18 Jahren aus 70 Nationen in teilweise neuen Disziplinen.

Beitrag hören

Handball-EM in SkandinavienNur für echte Fans

Schwedische Handballer jubeln bei einem Spiel gegen Spanien bei der EM 2018.  (Monika Skolimowska / dpa / picture-alliance)

In Österreich, Schweden und Norwegen beginnt die Handball-Europameisterschaft. Selbst für sportinteressierte Skandinavier spielt die EM keine Hauptrolle. Die Massen schauen auf die Langläufer. Die eingefleischten Handball-Fans werden aber vermutlich für gute Stimmung sorgen.

Beitrag hören

Turnierdirektor zuversichtlichAustralian Open sollen trotz Buschbränden stattfinden

Logo der Australian Open (AO), des ersten Grand-Slam-Tennisturniers des Jahres (imago/Matthias Hauer)

Ein Tennisturnier musste wegen der verheerenden Wald- und Buschfeuer in Australien bereits verlegt werden. Die Veranstalter der Australien Open sehen dagegen keinen Grund für eine Verschiebung der ersten Grand-Slam-Konkurrenz des Jahres. Sie fühlen sich für alle Eventualitäten gerüstet.

Beitrag hören

Zum Tod des langjährigen NBA-Commissioners David Stern"Wir haben eine Legende verloren"

Der frühere NBA-Chef David Stern (www.imago-images.de)

Die nordamerikanische Basketball-Profiliga hat Fans in der ganzen Welt. Und sie ist ein Milliardengeschäft. Dies ist nicht zuletzt das Verdienst von David Stern. 30 Jahre führte er die NBA als Commissioner. Am Neujahrstag ist Stern im Alter von 77 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung gestorben.

Beitrag hören

BasketballTibor Pleiß - der stille Star

Tibor Pleiß in Aktion für Anadolu Efes. (dpa / picture alliance/ Mehmet Eser)

Bei Euroleague-Finalteilnehmer Anadolu Efes spielt der deutsche Basketballer Tibor Pleiß auch im zweiten Jahr in Istanbul eine starke Saison und wirkt mit inzwischen 30 Jahren deutlich gereift. Doch in Deutschland bleiben seine Leistungen fast unbemerkt.

Beitrag hören

Rassismus im englischen FußballUnterstützung für Rüdiger nach rassistischen Rufen

Tottenhams Harry Kane trennt seinen Mannschaftskameraden Dele Alli und Chelseas Antonio Rüdiger. (imago/Western)

"Ich hasse Rassismus", distanzierte sich Tottenham-Trainer José Mourinho nach dem Abpfiff: Fans seines Teams hatten zuvor im Premier-League-Spiel gegen den FC Chelsea den deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger rassistisch beleidigt. Die Vertretung der englischen Fußballprofis fordert Konsequenzen.

Beitrag hören

PyrotechnikJena klagt gegen DFB-Strafe

Pyrotechnik beim Spiel FC Carl Zeiss Jena - Hallescher FC (22.11.2019) (imago images / Karina Hessland)

Der Fußball-Drittligist Carl Zeiss Jena will den Deutschen Fußball-Bund verklagen. Grund sind verhängte Pyro-Strafen gegen den Verein. So einen Schritt ist noch kein Verein zuvor gegangen.

Beitrag hören

Operation AderlassAnklage gegen Sportarzt Mark S.

Mark S. beim Verlassen seiner Praxis (ARD / Sportschau)

Gewerbsmäßige Anwendung verbotener Dopingmethoden und Verdacht auf gefährliche Körperverletzung: Gegen den Erfurter Sportarzt Mark S. und seine Helfer ist Anklage erhoben worden. Die Fälle waren unter dem Namen "Operation Aderlass" bekannt geworden.

Beitrag hören

Doping-SkandalRussische Anti-Doping-Agentur legt Einspruch gegen Sperre ein

Schild am Gebäude der Rusada in Moskau (www.imago-images.de/ Alexander Shcherbak/TASS )

Die russische Anti-Doping-Agentur (RUSADA) legt Einspruch gegen den Ausschluss von internationalen Sportgroßereignissen ein und zieht vor den Sportgerichtshof CAS. Wladimir Putin erneuerte seine Kritik an der Strafe. Die Sportler seines Landes würden ungerecht behandelt, sagte der Kremlchef.

Beitrag hören

Neue Einzelheiten im russischen DopingskandalDoppeltes Spiel

Die olympische und die russische Flagge nebeneinander bei den Winterspielen in Sotschi 2014. (AFP / Andrej Isakovic)

Russland ist erneut für vier Jahre im Weltsport gesperrt. So entschied es die Welt-Anti-Doping-Agentur in der vergangenen Woche. Die WADA-Ermittler sprachen von manipulierten und gelöschten Daten von mutmaßlich gedopten Athleten. Jetzt werden Einzelheiten zu den Manipulationen bekannt.

Beitrag hören

Athleten Deutschland"Müssen unsere Stimme stärken"

Der Geschäftsführer von "Athleten Deutschland", Johannes Herber (imago sportfotodienst)

Der Verein Athleten Deutschland will eine unabhängige Interessenvertretung für Sportler sein. Er wird jährlich mit Steuergeldern in Höhe von 450.000 Euro gefördert. Nun war Geschäftsführer Johannes Herber im Sportausschuss des Bundestages und hat die künftige Strategie vorgestellt.

Beitrag hören

Italienischer FußballMit Affen gegen Rassismus

Das Foto zeigt Mario Balotelli von Brescia Calcio. (imago / Alessio Tarpini)

Bei der Vorstellung der neuen Anti-Rassismus-Kampagne in Italien hat es einen Eklat gegeben. Die Serie A will mit dem Konterfei von drei Affenköpfen in verschiedenen Farben gegen Rassismus vorgehen. Dabei werden mit Affenlauten schwarze Spieler immer wieder rassistisch beleidigt. Die Empörung in Italien ist deshalb groß.

Beitrag hören

Neue Klub-WMInvestor soll großes Mitspracherecht erhalten

FIFA-Chef Gianni Infantino kündigt auf einer Pressekonferenz in Shanghai die neue Klub-WM mit 24 Vereinen an. (imago images / Xinhua)

Die Fifa verfolgt heimlich Pläne, die Strukturen des Weltfußballs durch einen neuen Wettbewerb für die weltbesten Klubs auszuhebeln und einem dafür benötigten Milliarden-Investor attraktive Rechtepakete abzutreten. Schon länger geht der Verdacht in der Branche um, jetzt ist das Ansinnen erstmals dokumentiert.

Beitrag hören

Champions LeagueSky verliert Übertragungsrechte

Blick ins Stadion beim Spiel Schalke 04 - Manchester City (imago sportfotodienst)

Ab der Saison 2021/2022 wird die Champions League nicht mehr bei Sky zu sehen sein. Amazon und DAZN teilen sich die Übertragungsrechte, die Endspiele zeigt das ZDF. Damit zeichnet sich ein deutlicher Trend ab.

Beitrag hören

Sportausschuss Waffenrecht und Generalverdacht

Ein Sportschütze schießt mit einer Schnellfeuerpistole (imago sportfotodienst)

Die Bundesregierung will das Waffenrecht ändern. Den Grünen geht das nicht weit genug, Sportschützen und Jäger sind verärgert, weil sie finden, die Vorgaben sind schon streng genug. Mit den geplanten Änderungen im Waffenrecht beschäftigte sich am Mittwoch auch der Sportausschuss des Bundestages.

Beitrag hören

Erstes Radsport-Team IsraelsDeutsche Fahrer für "Israel Start-up Nation"

Die Mannschaftsvorstellung von "Israel Start-up Nation" in Tel Aviv. (Deutschlandradio / Tim Aßmann )

Die deutschen Radprofis Andre Greipel, Nils Politt und Rick Zabel starten in der kommenden Saison für das Team "Israel Start-up Nation" - das erste Profi-Team des Landes. Die deutschen Fahrer sollen den Radsport in Israel populär machen und wenn möglich bei der Tour de France eine Etappe gewinnen.

Beitrag hören

Eishockey in den USANHL: Vier-Punkte-Plan gegen Machtmissbrauch

Kampf um den Puck am 19.12.2003 im Wellblechpalast des Berliner Sportforums. (Zentralbild/dpa/picture-alliance )

Die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL steht in den Negativ-Schlagzeilen. Es geht um physischen und psychischen Machtmissbrauch von Trainern - und auch um Rassismus. Mit Bill Peters von den Calgary Flames ist ein Trainer zurückgetreten. Nun verlor überraschend Jim Montgomery seinen Posten in Dallas.

Beitrag hören

Vor der WADA-EntscheidungSportnation Russland droht vierjährige Sperre

Die russische und die olympische Flagge während der Schlussfeier der olympischen Spiele in Sotschi /Russland (picture alliance / dpa / Hannibal Hanschke)

Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA entscheidet über Doping-Sanktionen gegen Russland. Der Vorwurf: Daten zur Aufarbeitung des staatlich gestützten Dopingsystems in Russland sollen gefälscht und gelöscht worden sein. Im Gespräch ist eine nie dagewesene Bestrafung.

Beitrag hören

Mehr anzeigen